Packungsbeilage als PDF
hier downloaden

 

Pylosan® enthält

  • probiotische Bakterien Lactobacillus reuteri DSM 17648 in hoher
    Konzentration 1010 je Kapsel
  • Zink
  • Vitamin B12

Pylosan®

Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke zum Diätmanagement bei Helicobacter pylori-assoziierter Gastritis

Helicobacter pylori (H. pylori) ist ein Bakterium, das durch seine besondere Eigenschaften auch im sauren Milieu des Magens überleben kann. Unter anderem lebt es in enger Verbindung mit der Magenschleimhaut und kann durch das Enzym Urease die Magensäure in seiner Umgebung neutralisieren. Die Ansiedlung und Vermehrung von krankheitserregenden Arten von H. pylori kann eine Magenschleimhautentzündung (Gastritis) zur Folge haben.

Pylosan® ist eine besondere Kombination aus inaktivierten Bakterien des Lactobacillus reuteri DSM 17648 in hoher Konzentration (1010 Bakterien), Zink und Vitamin B12 und dient dem Diätmanagement bei H. pylori-assoziierter Gastritis.

Mit Pylosan® können die Wirksamkeit und die Verträglichkeit der gängigen H. pylori-Therapien (Eradikationstherapien / vollständige Abtötung von H. pylori) verbessert und Symptome der Gastritis gemindert werden.

Bakterien des Lactobacillus reuteri DSM17648 in Pylosan® heften sich hochspezifisch an H. pylori-Bakterien und nehmen ihnen dadurch die Möglichkeit, sich in der Magenschleimhaut anzusiedeln. Der gebildete Komplex kann weiter transportiert und ausgeschieden werden. Eine Besiedelung mit H. pylori wird dadurch vermindert. Da eine H. pylori-assoziierte Gastritis ein erhöhtes Risiko eines Vitamin B12-Mangels mit sich bringt, beinhaltet Pylosan® Vitamin B12 zur besseren Versorgung. Das Zink in Pylosan® erhöht zudem die Wirksamkeit der Eradikation / vollständigen Abtötung von H. pylori.

Durch die sich schnell auflösende Softgel-Kapsel werden die Wirkstoffe bereits im Magen freigesetzt.

Zusammensetzung:
Je Kapsel: Lactobacillus reuteri DSM 17648, 1010 (100 mg) inaktivierte Bakterien, Zink (5 mg), Vitamin B 12 (1,25 µg)

Die sonstigen Bestandteile sind: Sonnenblumenöl, Lecithine, pflanzliches Öl, Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren; Kapsel: Gelatine (Rind), Glycerin, Titandioxid, Kurkumaextrakt.

Pylosan® enthält keine Laktose, Gluten oder Konservierungsmittel.

Verzehrempfehlung:
2-mal täglich 1 Kapsel nach dem Frühstück und Abendessen mit etwas Flüssigkeit ein­nehmen (unzerkaut schlucken).

Hinweise:

Für Erwachsene; nur unter ärztlicher Aufsicht verwenden; kein vollständiges Lebensmittel.

Pylosan® sollte trocken und bei Raumtemperatur (15-25°C) gelagert werden.


Pylosan® – 30 Kapseln PZN 12416881
Pylosan® – 60 Kapseln PZN 12416898